Training, Coaching, Beratung | 21.05.2021

Wie sieht das Lernen der Zukunft aus?

Interview mit Markus Brand

Das Institut für Persönlichkeit in Köln wurde unlängst für sein Ausbildungsformat „up/Skill zum Organisationsentwickler“ mit dem Europäischen Trainingspreis in der Kategorie „New Learning“ ausgezeichnet. Aus diesem Anlass haben wir beim Geschäftsführer Markus Brand nachgefragt: Wie funktioniert eigentlich Lernen heute und in Zukunft? Welche Tools und Interventionen werden künftig wichtig sein? Und womit konnte das Institut bei der Jury des Trainingspreises punkten?



Youtube wurde in den Datenschutzeinstellungen nicht erlaubt.
Datenschutz

Über den Autor

Markus Brand ist Diplom-Psychologe, Managementtrainer, Ausbilder, Autor und Speaker. Mit Frauke Ion eröffnete er 2006 das Institut für Persönlichkeit, welches als modernes Trainings-, Coaching- und Beratungsinstitut diagnostikbasierte Persönlichkeitsentwicklung anbietet. Als Entwickler des „Zwiebelmodells der persönlichen Identität“ hat er 2018 mit dem Institut den europäischen Preis für Training, Coaching und Beratung in Gold gewonnen. Markus Brand hat umfangreiche Coachingausbildungen, u. a. in systemischer Transaktionsanalyse und lösungsfokussierter Kommunikation. Er bildet für die 9 Levels of Value Systems® und das Reiss Motivaion Profile® aus und ist darüber hinaus u. a. für die Arbeit mit Insights Discovery®, dem S.C.I.L. Profile sowie dem MBTI zertifiziert. Mit seinem Wunsch nach Vernetzung und Vertiefung ist er außerdem der Initiator einer up/SKILL-Ausbildung zum Organisationsentwickler, die im Institut für Persönlichkeit angeboten wird.